Busch-Jaeger 6526 U Busch-Tastdimmer UP, LED, 2-100 W (2CKA006512A0322)

Artikelnummer: 184939
  • Produkt­beschrei­bung

    Produkt­beschrei­bung

    Funktionen im Überblick:

    • Tastdimmer
    • 2-Leiter-Anschlusstechnik (Neutralleiter nicht erforderlich).
    • Neutralleiter optional anschließbar (beim Anschluss von geringen Lasten, < 10 W/VA, empfohlen).
    • Optimiert für das Dimmen von Retrofit-LED-Leuchtmitteln (LEDi).
    • Für Glühlampen, 230 V-Halogenglühlampen, Niedervolt-Halogenlampen mit konventionellen oder elektronischen Transformatoren und dimmbare Halogen-Energiesparlampen.
    • Mischlastbetrieb LEDi und herkömmliche Leuchtmittel möglich.
    • Mit einstellbarer Minimalhelligkeit.
    • Minimalhelligkeit bei Phasenanschnitt über Potenziometer einstellbar.
    • Potenziometer bei Linksanschlag entspricht Betriebsart Phasenabschnitt.
    • Geräuscharm durch Einsatz von MOSFET-Transistoren.
    • Kurzschlussfest und überlastsicher (elektronische Sicherung).
    • Mit Lichtwertspeicherung und Minimalhelligkeitsspeicherung.
    • Bedienung auch über konventionelle Taster (2020 US, 2021/6 UK) möglich.
    • Ohne Bedienelement.
    • Für Bedienelement mit Glimmlampe 6543-xxx-10x.
    • Für Busch-Ferncontrol® IR Bedienelement 6066-xxx-10x.
    • Für Komfort-Timer-Bedienelement 6455-101.
    • Für Busch-Wächter® Präsenz tech 6813-xxx-101 und 6813/11-xxx.
    • Nennleistung: 2 - 100 W/VA (Retrofit-LED-Lasten).
    • Nennleistung: 10 - 200 W/VA (Nicht-LED-Lasten).
    • Nennspannung: 230 V~, +10 % / -10 %
    • Nennfrequenz: 50 Hz / 60 Hz
    • Ausgänge: 1 Dimmkanal
    • Schutzart Gerät: IP 20
    • Temperaturbereich Gerät: 0 °C - 35 °C
    • Lagertemperaturbereich: -20 °C - 70 °C
    • Maße (H x B x T): 71 mm x 71 mm x 32 mm
    • Beleuchtbar durch Glimmlampe. Glimmlampe im Lieferumfang der Zentralscheibe.
    • Bei konventionellen Trafos ~20 % Trafoverluste berücksichtigen.
    • Bei elektronischen Trafos ~5 % Trafoverluste berücksichtigen.
    • Nur in Verbindung mit handelsüblichen UP-Gerätedosen nach DIN 49073, Teil 1, montieren oder Busch-Jaeger Art.-Nr. 3040 UP-Dose Mauerwerk, 3050 UP-Dose Hohlwand oder 3060 UP-Dose Beton)
    • Empfehlung: Verwenden Sie stets Leuchtmittel eines Typs und Herstellers.
    • In Verbindung mit 6810-21x-101 und 6800-xx-104 (M) ausschließlich zum Schalten von Retrofit-LEDs geeignet (bei 2-Leiter-Anschluss).
    • Die Dimmer-Schnittstelle ist nicht standardisiert, es obliegt den Leuchtmittelherstellern kompatible Produkte in den Herstellerinformationen mit aufzuführen. Unterschiedliche Einbausituationen können zu abweichenden Ergebnissen führen. Zur Abklärung empfiehlt sich z.B. ein Test der ausgewählten Leuchtmittel und Dimmer vor Ort. Erkundigen Sie sich bitte beim Leuchtmittelhersteller nach dem empfohlenen LED-Dimmer.
    • Eine Haftung von Busch-Jaeger für die Kompatibilität ist daher ausgeschlossen.

  • Technische Merkmale

    Technische Merkmale

    Produkttyp Dimmereinsatz
    Produktart Unterputzeinsatz

Wichtige Informationen

  • Umwelt und Entsorgung
  • Allgemeine Hinweise
  • Produkt­bewer­tungen

    Produkt­bewer­tungen

    1
    Busch-Jaeger 6526 U Busch-Tastdimmer UP, LED, 2-100 W (2CKA006512A0322) wurde bewertet mit 4.6 von 5 von 73.
    Rated 3 von 5 von aus Licht und Schatten Dimmer funktioniert zwar ganz gut, verursacht aber bei selbst bei hochwertigen Osram-E27-Retrofits Flackern wenn man sie weit runterdimmt. Empfehlen würde ich den Dimmer aber aus 3 anderen Gründen nicht: Der Taster hat ein sehr synthetisches Finger-Druckverhalten, er ist nicht bündig mit dem Rahmen (steht ca. 5mm vor) und die Kalotte lässt sich auch nicht vermeiden, da es das Tasterelement nur orange beleuchtet mit transparenter Kalotte gibt. Man könnte nur die LED rausnehmen, die Kalotte aber bleibt. Wenn es die Verdrahtung zulässt, würde ich immer einen Zentraldimmer empfehlen. Kostet weniger, ist optisch viel schöner und hat bietet funktional noch einiges oben drauf.
    Veröffentlichungsdatum: 2020-11-02
    Rated 4 von 5 von aus Funktioniert einwandfrei mit LEDON Leuchtmittel Betreibe an dem Dimmer eine Lampe mit dimmbaren LEDON Retro-Fit Leuchtmitteln (Sunset Dimming). Schalten und Dimmen funktioniert einwandfrei, allerdings sollte der N-Leiter am Dimmer angeschlossen werden (auch wenn dies lt. Busch-Jaeger optional ist). Ansonsten ist bei mir kein sicheres Ein- und Ausschalten gewährleistet. Die Glimmlampe des zugehörigen Bedienelements flackert leider im ausgeschalteten Zustand. Dies ist bei LED-Lasten am Dimmer aber wohl normal, wenn die Glimmlampe (wie bei diesem Dimmer) nur parallel zum Dimmer geschaltet ist. Da es aber ja ein expliziter LED-Dimmer ist, könnte sich Busch-Jaeger hier eine geschicktere Lösung einfallen lassen. Ist m.E. aber nur ein Schönheitsfehler.
    Veröffentlichungsdatum: 2016-11-12
    Rated 5 von 5 von aus Toller Dimmer Nachdem wir jetzt drei Jahre lang den Busch-Jaeger Drehdimmer für die Philips LED Strahler im Bad hatten und wir das "wippelige" Verhalten beim ein- und ausschalten nicht mochten habe ich kurzerhand diesen hier bestellt und eingebaut. Habe ihn ohne Nulleiter angeschlossen, weil die Last mit 21 Watt hoch genug war. Einbau war problemlos. Nur beim Abnehmen der Schalterwippe habe ich diese in Einzelteile zerlegt ... und wieder zusammen gesetzt. Dafür haben wir jetzt einen Dimmer, der wie alle anderen Schalter im Haus ein- u. auszuschalten ist. Das dimmverhalten ist besser als beim Drehdimmer, weil man ihn weiter runter dimmen kann und die Beleuchtung trotzdem nicht flackert sondern durchgehend leuchtet. KURZ: Der Schalter ist zwar nicht billig, aber wirklich sein Geld wert.
    Veröffentlichungsdatum: 2016-10-27
    Rated 4 von 5 von aus Funktioniert perfekt mit LEDs, jedoch Geräusche Der Einsatz von LED Lampen funktioniert einwandfrei mit diesem Dimmer. Die dunkelste Einstellung ist bei LEDs naturgemäß etwas heller, als bei Halogenlampen, von daher ist der Regelbereich für LEDs sehr gut (man kann LED Lampen nicht ganz herunter regeln). Leider wird durch den Phasenanschnitt bei den Lampen (oder Trafo) ein deutliches Brummgeräusch erzeugt. Bei den von mir genutzten teuren OSRAM Strahlern ist das Geräusch jedenfalls deutlich zu hören.
    Veröffentlichungsdatum: 2015-12-18
    Rated 3 von 5 von aus Gemischte Gefühle Das ist meine 1. Erfahrung mit el. LED-Dimmer. Ich musste feststellen, dass das Hoch- und Herunterfahren der Leuchtmittel ( Philips.i Programm ) einwandfrei funktioniert, aber beim Einschalten macht der Dimmer einen Satz, d.h. zuerst ist die volle Spannung nicht da und dann ist sie abrupt da. Das ist nicht elegant und störend zumindest für mich. Bei der Reklamation sagte mir der Techniker der Fa. Busch-Jäger, das sei normal bei LED,s !!!
    Veröffentlichungsdatum: 2016-07-28
    Rated 3 von 5 von aus Dimmt nicht sehr weit runter Ich habe den LED Dimmer für eine 400 Lumen Esstischlampe gekauft. Mit 400 Lumen ist die für den Alltag einfach zu grell gewesen. Der Dimmer erfüllt seinen Zweck grundsätzlich, aber beim runterdimmen kommt er irgendwann ein seine Grenzen. Für den Esstisch ganz o.k.; da braucht man ja in der Regel kein schummriges Licht. Aber es gibt ja auch andere Stellen im Haus, wo eine höhere Dimmleistung gefragt sein könnte ;-)
    Veröffentlichungsdatum: 2016-09-28
    Rated 5 von 5 von aus LED Dimmer Busch-Jaeger 6526 U Ich habe eine alte Lampe mit Glühbirne gegen eine neue Lampe mit LED-Technik (28 W) ausgetauscht. Der bisher verwendete Tastdimmer mit einem Leistungsspektrum von 25-500 W hat zwar gedimmt, auf niedrigster Stufe haben die LED jedoch geflackert. Nach dem Austausch gegen den LED Dimmer Busch-Jaeger 6526 U ist alles gut. Kein Flackern mehr.
    Veröffentlichungsdatum: 2021-01-29
    Rated 4 von 5 von aus Guter Dimmer Bewährte Busch-Jäger Qualität. Einfache Installation. Kein wahrnehmbares Geräusch. Für das Dimmen von LED Lampen sollte man sich etwas Zeit nehmen und verschiedene Einstellungen ausprobieren, um den Dimmbereich nicht zu sehr einzuschränken und Flackern zu vermeiden.
    Veröffentlichungsdatum: 2019-01-22
    • y_2022, m_1, d_20, h_20
    • bvseo_bulk, prod_bvrr, vn_bulk_3.0.20
    • cp_1, bvpage1
    • co_hasreviews, tv_36, tr_37
    • loc_de_DE, sid_184939, prod, sort_[SortEntry(order=RELEVANCE, direction=DESCENDING)]
    • clientName_elektroshop-wagner
  • Fragen und Antworten

    Fragen und Antworten

    1

    Warum wir beim Anschluss einer LED Last von &lt;10W der Anschluss von drei Kabeln empfohlen ? Etwa weil nur dann die LED &uuml;berhaupt komplett ausgeschaltet werden kann ? Verh&auml;lt sich der vergleichbare Busch J&auml;ger Drehdimmer diesbez&uuml;glich anders ?

    Gefragt von: Husky
    Hallo Husky, vielen Dank f&uuml;r Ihre Produktanfrage. Es freut uns, dass Sie Ihre Bestellung bei uns aufgeben m&ouml;chten. Mit spezifischen Informationen zu Ihren Wunschartikeln k&ouml;nnen wir Ihnen an dieser Stelle jedoch nicht weiterhelfen. Dies tut uns leid. Deshalb m&ouml;chten wir Sie vertrauensvoll an den Hersteller-Kundendienst verweisen, den Sie telefonisch unter der Rufnummer 02351 956-1600 erreichen k&ouml;nnen. Mit Hilfe des Herstellers finden Sie sicherlich rasche Antworten auf alle produktspezifischen Fragen. Wir hoffen, Sie finden gemeinsam mit dem Hersteller eine L&ouml;sung Ihres Problems und w&uuml;rden uns sehr &uuml;ber Ihre sp&auml;tere Bestellung freuen. Viele Gr&uuml;&szlig;e NatalieW
    Beantwortet von: NatalieW
    Veröffentlichungsdatum: 2017-08-16

    Hallo, kann ich den vorhandenen Tastdimmer 2248U gegen den 6526U austauschen zwecks Ansteuerung LED LAmpen ( 2x15W) austauschen ? Es sind zus&auml;tzlich noch 2 Tastelemente 2249U vorhanden, da die Lampen von insgesamt 3 Stellen aus gedimmt werden sollen.

    Gefragt von: marabu
    Guten Tag, leider k&ouml;nnen wir Ihre fachspezifische Anfrage an dieser Stelle nicht zufriedenstellend beantworten. Wir w&uuml;rden Sie daher bitten, einen Elektroinstallateur zu konsultieren. Alternativ k&ouml;nne Sie auch den zentralen Vertriebsservice von Busch-Jaeger kontaktieren: Telefon: 02351 956-1600 Telefax: 02351 956-1700 EMai: info.bje@de.abb.com Mit freundlichen Gr&uuml;&szlig;en Das Team von elektroshop-wagner.de
    Beantwortet von: ESW Service
    Veröffentlichungsdatum: 2017-09-19

    Ist der Dimmer kompatibel zu dem Bedienelement Typ &bdquo;6543-2.&ldquo; (ca. 16 Jahre alt)?

    Gefragt von: GerdM
    Guten Tag, ja,das sollte funktionieren. Vgl. hierzu auch die Betriebsanleitung des Herstellers, S. 5: http://www.busch-jaeger-catalogue.com/files/files_ONLINE/6560_BJE_OA_2012-12-17_DE_R01.pdf Mit freundlichen Gr&uuml;&szlig;en Das Team von elektroshop-wagner.de
    Beantwortet von: ESW Service
    Veröffentlichungsdatum: 2017-08-21
    • y_2022, m_1, d_20, h_20CST
    • bvseo_bulk, prod_bvqa, vn_bulk_3.0.20
    • cp_1, bvpage1
    • co_hasquestionsanswers, tq_3
    • loc_de_DE, sid_184939, prod, sort_[SortEntry(order=NUM_ANSWERS, direction=DESCENDING)]
    • clientName_elektroshop-wagner
  • Allgemeine Hinweise

    Allgemeine Hinweise

    Alle Angaben zum Artikel, die Abbildungen und Zubehörinformationen wurden für Sie redaktionell zusammengestellt. Trotz größter Sorgfalt kann für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Gewähr übernommen werden. Maßgeblich sind immer die Produktangaben des Herstellers. Die Produktabbildungen können vom Original abweichen.

    Wichtiger Hinweis zum Lieferumfang: Wir verkaufen grundsätzlich keine Grauimporte oder Ware unsicherer Herkunft! Den Geräten liegen alle erforderlichen Dokumente zur Garantie/Gewährleistungsabwicklung bei. Es handelt sich bei den angebotenen Produkten um originalverpackte Neugeräte. Der Lieferumfang der Geräte ist in allen Punkten identisch mit den Geräten aus dem stationären Fachhandel und kann im Internet auf der jeweiligen Herstellerseite nachgelesen werden.

Fehler